Aus persönlichen wie auch verschiedenen züchterischen Beweggründen planen wir in absehbarer Zeit keinen weiteren Wurf.

Rückblick:

Die Auswahl unserer ersten Zuchthündin war Anfängerglück. Quincy "Sugar" vom Simberg (1992 bis 2001) prägte ganz wesentlich unsere Vorstellung von dem Doggentypus, den wir in unserer Zucht anstreben. Leider haben wir keinen Nachwuchs aus dem ersten Wurf ihrer Tochter Baidschi behalten, den geplanten zweiten Wurf hat es nicht gegeben, da Baidschi wegen Eierstockszysten sterilisiert werden musste. Dies ist besonders bedauerlich, da Baidschi und viele ihrer Wurfgeschwister ein für Doggen relativ hohes Alter erreichten (Durchschnittsalter des Wurfes 7,7 Jahre), das Durchschnittsalter von Baidschis Kindern aus dem C-Wurf liegt bereits jetzt bei über 8 Jahren. Baidschis Tochter Chelsy hatte in einer anderen Zuchtstätte zwei Würfe, aus ihrem A-Wurf stammte unser Arthus. Leider ist es nicht gelungen, auf dieser Basis die erwünschte Zuchtlinie weiter aufzubauen.

In Happy von der Bocksleite (Jahrgang 2000) fanden wir dann wieder eine Zuchthündin, von deren Nachkommen wir uns sehr viel versprachen. Eigentlich planten wir, die Zucht mit Happys Enkeln (unserem F-Wurf) weiter zu führen. Da aber drei Geschwister der Mutter Daidra mit fünf bis sechs Jahren an einem Osteosarkom ("Knochenkrebs") verstorben sind, und beim Vater des Wurfes im Alter von sechs Jahren eine Herzkrankheit festgestellt wurde, deren Erblichkeit nicht ausgeschlossen werden konnte und an der er auch verstarb, können wir es trotz vieler zweifellos positiver Eigenschaften nicht verantworten, diese Linie weiter zu führen.

Eine Statistik zum erreichten Lebensalter / den Todesursachen unserer Nachzucht finden sie hier --> KLICK!

Unsere bisherigen Würfe:

A-Wurf     Wurftag: 27.02.1995
Vater: Lambard vom Borntal     Mutter: Quincy "Sugar" vom Simberg
Inzuchtkoeffizient 0,0%

B-Wurf     Wurftag: 01.03.1997
Vater: Valentin von der Aschenburg     Mutter: Quincy "Sugar" vom Simberg
Inzuchtkoeffizient 0,0%

C-Wurf     Wurftag: 07.04.1999
Vater: Akyn vom Rieseneck     Mutter: Baidschi Semper Fidelis
Inzuchtkoeffizient 3,1% (Inzucht auf Dean von Lions Cottage)

D-Wurf     Wurftag: 11.12.2001
Vater: Gordon-Blue von der Gosch     Mutter: Happy von der Bocksleite
Inzuchtkoeffizient 4,7% (Inzucht auf Valentin von der Aschenburg)

E-Wurf     Wurftag: 28.03.2004
Vater: Jagnar von Wotans Meute     Mutter: Happy von der Bocksleite
Inzuchtkoeffizient 0,0%

F-Wurf    Wurftag: 11.08.2005
Vater: Jagnar von Wotans Meute     Mutter: Daidra Semper Fidelis
Inzuchtkoeffizient 0,0%

Eine ausführliche Dokumentation über unseren D- E- und F-Wurf finden Sie durch einen Klick auf den jeweiligen Wurf. Gleichzeitig geben wir damit einen tieferen Einblick in unsere Aufzuchtbedingungen. Zahlreiche Bilder von Doggen aus unseren ersten drei Würfen befinden sich in der Bildergalerie.

[zurück zur Auswahl]